SANDALI tacco 15 zip dal 35 al 44 TRASPARENTE plateau zip 15 scarpe SEXY Glamour 5c822a

SANDALI tacco 15 zip dal 35 al 44 TRASPARENTE plateau zip 15 scarpe SEXY Glamour 5c822a
Zum Einloggen bitte hier klicken
Kategorien &
Plattformen

SANDALI tacco 15 zip dal 35 al 44 TRASPARENTE plateau zip 15 scarpe SEXY Glamour 5c822a

Bischof Georg Bätzing will vertieftes Eucharistieverständnis
© Tobias Steiger
© Tobias Steiger
04.09.2018 - LIMBURG

Bischof Dr. Georg Bätzing lädt die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Limburg ein, mit der neuen Orientierungshilfe „Mit Christus gehen – Der Einheit auf der Spur“ zu arbeiten. „Es ist gut, dass es die Orientierungshilfe gibt. Sie will evangelischen Partnern in konfessionsverbindenden Ehen Orientierung geben, die sich in ihrem Gewissen dazu entscheiden, die heilige Kommunion zu empfangen. Dazu bietet der Text zahlreiche Anregungen für ein vertieftes Verständnis der Eucharistie in katholischer Sicht“, so Bätzing. Die Orientierungshilfe gebe den Gläubigen die nötige Klarheit und den Seelsorgerinnen und Seelsorgern wertvolle Hinweise für die Begleitung. Darum begrüße er diesen Text und habe beim Treffen der Bischöfe für die Veröffentlichung gestimmt. Die Seelsorger und die Gläubigen sollen wissen können, was der Bischof für diese konkreten Einzelfälle empfiehlt. 

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Stile: Con cinturino
Occasione: GLAMOUR, CLUB Marca: N.A.
Colore esatto: trasparente Altezza tacco: Tacco altissimo (Oltre 11 cm)
Paese di origine: U.S.A.

Bischof Georg hat das Dokument in den vergangenen Wochen in den kurialen und synodalen Gremien des Bistums Limburg vorgestellt. „Es ist wichtig, dass die Seelsorgerinnen und Seelsorger die Orientierungshilfe kennen und über die Inhalte miteinander sprechen. Mit dem Text kann und soll gearbeitet werden“, erklärt Bätzing. Er ermutigt auch die Pfarrgemeinderäte und die Orts- und Liturgieausschüsse, sich mit dem Schreiben zu befassen. Es wäre eine verlorene Chance, wenn die Orientierungshilfe in Archiven oder Schreibtischschubladen wirkungslos verschwinde. 

Kein Sonderweg der Kirche in Deutschland

Da einige Inhalte des Dokuments innerhalb der Gesamtkirche noch weiter diskutiert werden sollen, wird der Bischof die Orientierungshilfe zum jetzigen Zeitpunkt nicht verbindlich verordnen und auch nicht im Amtsblatt der Diözese veröffentlichen. Entscheidend vielmehr sind das persönliche Gespräch, die inhaltliche Auseinandersetzung und die Nähe zu den Menschen. „Wenn sich konfessionsverbundene Paare an mich wenden, die auf Hindernisse stoßen, werde ich ihnen helfen, ihre Gewissensentscheidung umzusetzen“, sagte der Bischof. 

Die Orientierungshilfe stelle keinen „Sonderweg der Kirche in Deutschland“ dar, sondern stehe im Einklang mit dem gültigen Rechtsrahmen und den Lehraussagen der katholischen Kirche. „Durch die Diskussion in der Bischofskonferenz, die teilweise öffentlich geworden ist, ist viel Schaden entstanden. Das bedaure ich sehr und erkenne auch Fehler im eigenen Verhalten. Wir hätten als Bischöfe noch intensiver und ehrlicher miteinander ringen müssen.“ Viele Menschen seien durch die Debatten stark verunsichert worden. Diese Verunsicherung müsse nun in Gesprächen und im inhaltlichen Austausch über die Bedeutung und die Sehnsucht nach der Eucharistie aufgelöst werden. 

Hintergrund

Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz hatte Ende Juni die Veröffentlichung der Handreichung „Mit Christus gehen – Der Einheit auf der Spur“ als Orientierungshilfe beschlossen. Er unterstreicht dabei die Zusammengehörigkeit von Eucharistiegemeinschaft und Kirchengemeinschaft. Die Handreichung sei eine „geistliche Hilfe für die Gewissensentscheidung in seelsorglich begleiteten Einzelfällen für konfessionsverbindende Ehepaare, die ein ernsthaftes geistliches Bedürfnis haben, die Eucharistie zu empfangen.“ Dem Ständigen Rat ist nach eigener Aussage „wichtig, dass wir im ökumenischen Suchen zu einem vertieften Verständnis und einer noch größeren Einheit der Christen unterwegs sind“. Er fühle sich verpflichtet, „hier mutig voranzuschreiten“.

Finn Comfort Sansibar schwarz Damenpantolette Größe 42NEU Tamaris Damen Stiefeletten 1.1.26257.21.214 grau 523127,Emu Originals Collection Stinger Hi Water Resistant Boot Midnight UK 5 EUR 38,Prada Nude Pink Patent Ballerinas 37.5Lucky Brand Frauen Geschlossener Zeh Leder Fashion Stiefel Gruen Groesse 6 US /3,Gabor Comfort Damen 96-635-17 Schwarze Glattleder Schnürstiefelette,NEU Gabor Damen Slipper 86.352.93 grau 400042,CARVELA KG GIGI SIZE 4 SILVER GREY DIAMANTE MID HIGH HEEL SANDALS SchuhePleaser Damenschuhe Teeze-06RW Pump- Pick SZ/Farbe.Tommy Hilfiger Material Mix Rain Damen Midnight Navy Chelsea Stiefel,Canal Grande Damen Stiefel/Stiefelette Damen RV-Stiefel Blau,Superga Schuhe Sneaker 2790 COTU LAMEW Plateau S009TC0-174 Gold Gr. 41,NEU Legero Damen Schnuerschuhe 3-00550-01 schwarz 385114Demonia Hidden Platform Steampunk Victorian Calf Boot Braun Vegan Leder-Tweed,Schuhe Espadrilles Love Moschino Frau Leder weiß grün logo bunt,Gabor Damen Stiefelette schwarz (Micro) (Schwarz) 96.083.27 • Schuhe Neu,Simen Damen Schuhe Halbschuhe Pumps Hochfront Schnürer Gelb Leder TrotteursAdidas Damen UltraBOOST X All Terrain Mehrfarbig Jogging Sport Schuhe LaufschuheHot Glitter Thigh High Rhinestone Platform Stiletto Stiefel Schuhes Adult DamensNeu Gabor Klassische Slipper 8827119 für Damen blau,Calvin Klein Damenschuhe Vinnie Fashion Sneaker- Pick SZ/Farbe.,Außergewöhnliche, handgearbeitete Leder-FellSandale, Gr. 38, violett NEU,JEFFREYCAMPBELL SCHUHWERK FRAU BUCHSE LEDER SCHWARTZ - 9BEA,TORY BURCH REVA MINNIE TRAVEL BLACK LEATHER BALLET FLATS SIZE 9MThink Guad Damen Schuhe Slipper Halbschuh Trotteur 87283 Leder braun,FRAU 88A6 CORDA Sandaleo con zeppa in camoscio,Waldläufer Damen Schuhe Damen-Schnürer - H grau Veloursleder 950799,Högl Hogl Slingback Court Schuhe - 102622,SALE % Demonia Stiefeletten KERA-21 Schwarz,Pleaser ADORE-710LG Platform Sandale Silver Multi Glitter/Silver Multi Glitter,. 

In Deutschland sind gegenwärtig bei mehr als 40 Prozent der kirchlichen Trauungen die Partner konfessionsverschieden. „Sie leben ihre Ehe als ein Band, das die Konfessionen vereint“, heißt es in der Orientierungshilfe. Viele dieser Paare hätten immer wieder die „große Sehnsucht“ nach einem gemeinsamen Empfang der Eucharistie geäußert. Die Handreichung will eine Orientierung geben „für einen persönlich verantworteten und kirchlich anerkannten Weg, wie im Einzelfall eine volle Mitfeier der Eucharistie eröffnet werden kann“. Dazu sei eine persönliche Gewissensentscheidung gefragt, die „Menschen nach reiflicher Überlegung im Gespräch mit ihrem Pfarrer oder einer anderen mit der Seelsorge beauftragten Person treffen sollen“. Der Text enthält im Anhang eine Gesprächshilfe. Dort heißt es unter anderem: „Das Gespräch erfordert Offenheit nach innen und Diskretion nach außen. Es braucht den Raum einer vertrauensvollen Beziehung, um das Für und Wider, die Beweggründe und die Wirkungen einer Entscheidung zu bedenken“.

Kontakt
Passende Themen
Passende Artikel
Die neuesten Artikel